• Schreiben Sie uns!

      Ihre Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Durch das Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
    Neuer Vorstand und neues Kuratorium bei connect.IT

    Neuer Vorstand und neues Kuratorium bei connect.IT

    Auf der Mitgliederversammlung in Heilbronn am 2. Juli 2018 hat connect.IT Heilbronn-Franken e.V. turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorstandsvorsitzender bleibt Steffen Jung (gravima GmbH) im Amt. Als sein Stellvertreter und zweiter Vorsitzender wurde Steve Holl (Education Future GmbH i.G.) gewählt. Neuer Schatzmeister ist David Weidenbacher (regiofirm | Gründer-Agentur), der auf Philipp Küller (Fujitsu TDS GmbH) folgt. Als neuer Protokollführer wurde Frank Oschmann (PRETTL Group) berufen. Zu den weiteren Vorstandsmitgliedern von connect.IT gehören Jonathan Günz (solid IT GmbH), Wolfgang Kraus (Kaufland Informationssysteme GmbH & Co. KG), Dominik Kress (Lidl Digital International GmbH & Co. KG), Jochen Rummel (Bechtle GmbH & Co. KG), Oskar Schmidt (SIC! Software GmbH) und Daniel Wierbicki (Wierbicki IT). Der zehnköpfige Vereinsvorstand wird alle zwei Jahre von den Mitgliedern neu bestimmt.

    Rückblickend auf die vergangene Wahlperiode dankte Steffen Jung allen ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre engagierte Arbeit. In seiner Begrüßung der neugewählten Vorstandsmitglieder verwies der Vorsitzende darauf, dass der Vorstand ein breites Spektrum an Akteuren aus Wirtschaft und Weiterbildung repräsentiere und im Hinblick auf Kontinuität und Erneuerung personell gut aufgestellt sei. „Der Vorstand ist Ausdruck der vielfältigen Arbeitsbereiche von connect.IT. Ich freue mich sehr auf die bevorstehende Zusammenarbeit zur gemeinsamen Bewältigung der aktuellen Herausforderungen des digitalen Wandels in der Region Heilbronn-Franken“, sagte Steffen Jung.

    Der neue Vorstand traf sich zu seiner ersten ordentlichen Sitzung am 16. Juli 2018 in Heilbronn. In diesem Rahmen wurde ein neues Kuratorium, das als beratendes Gremium den Vorstand berät und den Vereinszweck fördert, berufen. Zwanzig Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verwaltung wurden vom Vorstand bestellt: Dr. Jochen Becker (Schwarz Stiftung GmbH), Klaus Blükle (Hentschke & Blükle), Jürgen Czupalla (Agentur für Arbeit Heilbronn), Stefan Ernesti (Stadt Heilbronn), Harry Hauck (DST it-services GmbH), Dr. Michael Heil (Christian-Schmidt-Schule), Stefan Herold (Schwarz IT GmbH & Co. KG), Prof. Dr. Dieter Hertweck (Hermann Hollerith Zentrum), Prof. Dr. Helmut Krcmar (TU München), ), Prof. Dr. Nicola Marsden (Hochschule Heilbronn), Prof. Dr. Arnulf Mester (Duale Hochschule BadenWürttemberg Mosbach), Kai Plambeck (IHK Heilbronn-Franken), Sigrid Rögner, Bettina Schulz (venture forum Neckar e.V.), Dr. Andreas Schumm (Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken), Daniel Stahl (Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG), Prof. Dr. Heinz-Theo Wagner (German Graduate School of Management and Law GmbH), Tom Villinger (Zukunftsfonds Heilbronn GmbH & Co. KG), Dr. Thomas Wendt (experimenta gGmbH), Ilknur Yilmaz-Esbach (KolpingBildungszentrum Heilbronn).

    Über connect.IT Heilbronn-Franken e.V. Der Verein connect.IT Heilbronn-Franken e.V. wurde 2014 gegründet und besteht aus über 130 juristischen und natürlichen Mitgliedern. connect.IT entstand aus einem IT-Netzwerk für die Region Heilbronn-Franken, dem zahlreiche Vertreter von Unternehmen, Verbänden, IHK, Wirtschaftsförderung und Hochschule Heilbronn angehörten. Rund 14.000 Menschen erwirtschaften in Heilbronn-Franken im Bereich IT einen jährlichen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro. connect.IT will die Kommunikation zwischen IT-interessierten Beschäftigten, Unternehmen, Schülern und Studierenden fördern und diese durch innovative Veranstaltungskonzepte stärker als bisher vernetzen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *