• Schreiben Sie uns!

    Danke!

    Vielen Dank für Ihre Nachricht!

    Erforderliche Felder wurden nicht vollständig ausgefüllt.

  • Adresse

    connect.IT Heilbronn-Franken e.V.
    Weipertstraße 8–10
    74076 Heilbronn

    M info@connect-it.hn
    T 07131 / 6189160
    F 07131 / 61891601

connect.IT ist gut vernetzt in Baden-Württemberg

connect.IT ist gut vernetzt in Baden-Württemberg

Hochoffiziell und nun sogar mit einer Urkunde besiegelt: connect.IT Heilbronn Franken e.V. ist ordentliches Mitglied im Netzwerk „smart business IT“.

Die Initiative „smart businessIT“, die zur Weiterentwicklung des IT-Standortes Baden-Württemberg im Jahr 2011 durch die Landesregierung gemeinsam mit starken Partnern aus der Taufe gehoben wurde, blickt auf erfolgreiche drei Jahre zurück.

Die regionalen IT-Netzwerke aus zwölf Regionen aus ganz Baden-Württemberg binden Akteure aus der Wirtschaft, Hochschul- und Forschungseinrichtungen sowie öffentliche Einrichtungen ein. Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, die Regionen zu stärken, voneinander zu lernen und durch regelmäßige Netzwerktreffen und gemeinsame Innovationsprojekte eine starke landesweite Gemeinschaft stetig weiterzuentwickeln.

Baden-Württemberg ist einer der führenden Standorte der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) in Deutschland und Europa – mit 15.000 Unternehmen mit rund 180.000 Beschäftigten sowie 99 Hochschulen und Forschungseinrichtungen und 70.000 Studierenden der IKT-relevanten Studiengänge. Um das vorhandene Potenzial voll auszuschöpfen und auch künftig die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, hat die Landesregierung Baden-Württemberg in einem Schulterschluss zwischen dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst ein politisches Erfolgsprojekt gestartet: die Initiative „smart businessIT“.

Während der Pressekonferenz am 6.11.2014 in Karlsruhe konnte hierzu die offizielle Partnerschaftsvereinbarung in Form einer Urkunde an die anwesenden Netzwerkvertreter überreicht werden.

„Es ist uns gemeinsam gelungen, in allen Regionen des Landes Keimzellen zu initiieren, die die lokale Zusammenarbeit der Wirtschaft und der Wissenschaft verbessern“, so Guido Rebstock, Ministerialdirektor im Finanz- und Wirtschaftsministerium. „Mit ihrer Kooperationsvereinbarung legen die regionalen IT-Cluster den Grundstein zur gegenseitigen Unterstützung und präsentieren sich als wichtige Partner in der Landesinitiative Forward IT, mit der das Finanz- und Wirtschaftsministerium und das Wissenschaftsministerium die IKT in Baden-Württemberg fördert“, so der Ministerialdirektor weiter.

connect.IT ist Teil der smart businessIT Initiative

Abbildung: Vertreter der regionalen IT-Netzwerke aus zwölf Regionen aus ganz Baden-Württemberg

„Die Förderprogramme der Landesregierung unterstützen uns bei der Weiterentwicklung von Maßnahmen zum Wissensaustausch und Sicherstellung qualifizierter IT-Fachkräfte innerhalb unseres Netzwerkes und ermöglichen des Weiteren, erste Innovationsprojekte in der Region anzustoßen“ meint Frank Dörrstein, stv. Vorsitzender von connect.IT, und ergänzt: „Trotz der landesweiten Strahlkraft von smart businessIT sind wir als regionales Netzwerk gleichberechtigt eingebunden und können so die Interessen unserer Mitglieder auch auf Landesebene wahrnehmen“

Über den Autor Frank Dörrstein

Frank Dörrstein ist Gründungsmitglied von connect.IT und fungierte von 2014 bis 2016 als geschäftsführender Vorstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*