• Schreiben Sie uns!

    Danke!

    Vielen Dank für Ihre Nachricht!

    Erforderliche Felder wurden nicht vollständig ausgefüllt.

  • Adresse

    connect.IT Heilbronn-Franken e.V.
    Weipertstraße 8–10
    74076 Heilbronn

    M info@connect-it.hn
    T 07131 / 6189160
    F 07131 / 61891601

Neuigkeiten aus dem connect.IT Vorstand

Neuigkeiten aus dem connect.IT Vorstand

Am Montag, 15. Februar 2016 fand in den Räumen der Hochschule Heilbronn das erste Gesamtvorstandstreffen von connect.IT im neuen Jahr statt, bei dem neben sieben Vorständen auch wieder Vertreter aus dem Kuratorium sowie weitere eingeladene Mitglieder zugegen waren.

Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Vorsitzenden Frank Dörrstein stellte Prof. Dr. Kreuz den Ende 2008 gegründeten Fachbeirat im Studiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule Heilbronn vor und lud den connect.IT-Vorstand zwecks gegenseitiger Vorstellung und Austausch hinsichtlich einer Zusammenarbeit zur nächsten Beiratssitzung ein. Dieser Einladung wird der Vorstand im April 2016 gerne Folge leisten.

Im nachfolgenden Tagesordnungspunkt (TOP) „Projekte und Ideen zur Nachwuchsförderung & Mitgliederwerbung“ informierte Philipp Küller über die geplante und vom IT-Bündnis BW geförderte Aktion „IT-Jobshuttle“, bei der eine Rundfahrt für junge Leute zu interessanten Arbeitgebern in der Region Heilbronn-Franken und ein Abschlussevent angeboten werden soll. Entsprechende Programme laufen bereits erfolgreich in anderen Regionen. In der nachfolgenden Diskussion sprachen sich die Teilnehmer dafür aus, diese Aktion im zweiten Halbjahr 2016 primär für Hochschulabsolventen anzubieten.

Ein Angebot für die Zielgruppe „an IT-Ausbildung interessierte Schüler/Studenten“ stellte im Folgenden Daniel Humboldt vor. Gemeinsam mit Mitglied Jens Goldberg entwickelte er Maßnahmen, die sich an Schüler/Studenten im Alter von 15-25 Jahren richten. Gemeinsam möchten Humboldt und Goldberg im Rahmen einer Chat-Sprechstunde zum IT-Berufsbild Rede und Antwort stehen, mit Flyern und dem connect.IT Banner an Schulen für die IT-Ausbildung werben und neue Formate für die junge Zielgruppe entwickeln. Auch soll ein Forum auf der Website von connect.IT eingerichtet werden. Dieses Engagement unterstützt der Vorstand gerne und sicherte eine breite Unterstützung und das notwendige Budget zu.

Unter dem TOP Connect2Know- Kompetenzdatenbank informierte Philipp Küller dann darüber, dass die Kompetenzdatenbank seit 15. Februar für den Beta-Test bereit steht.. Unter der Adresse www.beta.connect2know.de können nun unsere institutionellen Mitglieder ihre Unternehmens-/Job-Profile sowie Veranstaltungen einpflegen. Als Grundlage für das weitere Marketing und das Einbinden der Mitglieder stellte Philipp Küller den Kommunikationsplan vor, der nun von Steffen Jung & seinem Team bis zur erfolgreichen Produktivsetzung umgesetzt wird.

Frank Dörrstein informierte die Teilnehmer anschließend über die durchgeführten und weiter geplanten Events für das 1.HJ 2016. Er schlug weiter vor, neben den regelmäßigen kostenfreien Scrum- und IT-Stammtischen, an einem bezahlten „Business-Knigge in DE und Asien“-Event der Expertin Brenner aus Leingarten das Erheben von Seminar-Gebühren, zur Begleichung des Referenten-Honorars, zu testen. Die Teilnehmer stimmten diesem Vorschlag zu.

Wolfgang Kraus berichtete danach von den erfolgreichen IT-Stammtisch-Treffen im Pearls & Diamond in Heilbronn. Er stellte auch zur Diskussion, die IT-Stammtisch-Gruppe in XING jetzt endgültig auf connect.IT umzubenennen, was von den Teilnehmern dann nach einem regen Austausch gerne angenommen wurde.

Steffen Jung berichtete darüber, dass die Platin- und Gold- Sponsoren für das Barcamp bei Fujitsu TDS Ende April gefunden sind und am 18. Februar vor Ort in Neckarsulm mit dem Organisatoren-Team und den Platin-Sponsoren die nächsten Gespräche geführt werden.

Frank Dörrstein stellte dann noch den aktuellen Stand der Foren dar. So wird auch 2016 der IT-Stammtisch weiter durch Wolfgang Kraus moderiert und der Scrumtisch durch Daniel Wierbicki; neu hinzukommen soll das Form „Nachwuchs“ durch Daniel Humbold und Jens Goldberg. Die Foren „Talente“, „Studenten & Absolventen“ sowie „Hands ON Developer“ befinden sich aktuell noch in Planung und Ausgestaltung.

Die Teilnehmer vereinbarten am Ende der Sitzung, sich über ein internes Mitgliedsevent in 2016 Gedanken zu machen und Ideen an den GF-Vorstand weiterzuleiten.

Zum Schluss informierte Frank Dörrstein über die nächsten Vorstandssitzungen und motivierte die Teilnehmer, sich schon jetzt über die weitere Mitarbeit im Vorstand und Neuwahl in der Hauptversammlung am 11. Juli 2016 Gedanken zu machen.

Haben auch Sie Interesse in der IT-Region Heilbronn-Franken etwas zu bewegen?  Dann schauen Sie doch bei einer unserer Veranstaltungen vorbei oder unterstützen unsere Arbeit mit einer aktiven Mitgliedschaft!

Über den Autor Frank Dörrstein

Frank Dörrstein ist Gründungsmitglied von connect.IT und fungierte von 2014 bis 2016 als geschäftsführender Vorstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*