• Schreiben Sie uns!

    Danke!

    Vielen Dank für Ihre Nachricht!

    Erforderliche Felder wurden nicht vollständig ausgefüllt.

  • Adresse

    connect.IT Heilbronn-Franken e.V.
    Weipertstraße 8–10
    74076 Heilbronn

    M info@connect-it.hn
    T 07131 / 6189160
    F 07131 / 61891601

connect.IT Jahresrückblick 2016

connect.IT Jahresrückblick 2016

Vereinsarbeit

Ein ereignisreiches Jahr 2016 geht für connect.IT Heilbronn-Franken zu Ende. Es gab zahlreiche Höhepunkte in der Vereinsarbeit und das Jahresende bietet die Gelegenheit, diese nochmals Revue passieren zu lassen. Austauschen, Netzwerken, Kooperieren und sich Starkmachen für die Region standen 2016 im Mittelpunkt. Spannende Veranstaltungen, intensive Kooperationen, innovative Plattformen und neue Projekte – connect.IT blickt auf ein bewegtes Jahr zurück.

connect.IT Vorstandssitzung im Oktober 2016

connect.IT Vorstandssitzung im Oktober 2016

Die Vereinsarbeit wurde 2016 weiter ausgebaut. Mittlerweile gibt es zur Strukturierung der Aktivitäten verschiedene Ressorts, welche die Kompetenz der Mitglieder bündelt. Im Februar fand ein Gesamtvorstandstreffen und im Juli die Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen statt. Nach zwei Jahren war es an der Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen, aber auch die weitere Entwicklung von connect.IT weiter voran zu bringen. Neben bekannten wurden auch neue Vorstandsmitglieder gewählt. Hier finden Sie die aktuelle Übersicht der Vorstands- und Kuratoriumsmitglieder. connect.IT bedankt sich nochmals bei den ausgeschiedenen Vorständen und Kuratoriumsmitgliedern für die geleistete, äußerst wertvolle Arbeit. Die Mitgliederzahl hat sich in den letzten zwölf Monaten sehr erfreulich entwickelt: Der Verein hat mittlerweile weit über 100 Mitglieder.

Hightlight Events

Barcamp 2016 bei Fujitsu TDS

Diskussionen im Foyer beim Barcamp 2016 bei Fujitsu TDS

Zahlreiche Events und Veranstaltungen wurden von connect.IT 2016 organisiert. Ein Jahreshighlight war das dritte Heilbronner Barcamp im April 2016 bei der Fujitsu TDS GmbH in Neckarsulm, die den Event auch als Platin Sponsor unterstützte. Weitere Sponsoren waren u.a. Lidl, Bechtle, Lingner, Indeca und die Hochschule Heilbronn. connect.IT konnte als starkes IT-Netzwerk der Region erneut die Akteure der Schlüsselbranche für die Digitale Transformation miteinander zu vernetzen. Angesprochen waren alle, die ihr Wissen erweitern, Erfahrungen teilen, Ideen diskutieren und neue Menschen kennenlernen wollten. Thematisch war für jeden etwas dabei: Angefangen bei Internet und IT ging es über Social Media und Design bis hin zu Mensch und Gesellschaft. Mehr als 150 IT-Interessierte kamen, um sich auszutauschen. Die Veranstaltung war schon Wochen zuvor ausgebucht. Das Programm für den Veranstaltungstag legten die Teilnehmer am Morgen einfach selbst fest. Vorab definierte Referenten gab es nicht. Vielmehr waren alle Teilnehmer aufgerufen, ihre eigenen Erfahrungen, ihr Wissen und ihre Ideen einzubringen – und das funktionierte ausgezeichnet. Auf diese Weise entstanden spannende Diskussionen auf Augenhöhe, von denen alle Teilnehmer deutlich mehr profitierten als von traditionellen Veranstaltungsformaten.

experimenta exclusiv im Sommer 2016

experimenta exclusiv im Sommer 2016

Im Juli boten wir mit unserem Sommer-Event „experimenta exklusiv“ einen besonderen Blick hinter die Kulissen des Science Centers und einen exklusiven Ausstellungsbesuch unter IT-Interessierten. Beim anschließenden Empfang konnte man sich in angenehmer Atmosphäre im Kubus Foyer und auf der Dachterrasse mit eindrucksvollem Ausblick über Heilbronn austauschen und netzwerken. Die experimenta in Heilbronn begeisterte die Teilnehmer mit ihrer außergewöhnlichen Lern- und Erlebniswelt mit rund 150 interaktiven Exponaten in vier Themenwelten. Es gab vieles zum Ausprobieren, Tüfteln, Kennenlernen, Mitmachen und Staunen.

Das erste IT-Jobshuttle Heilbronn war ein voller Erfolg

Das erste IT-Jobshuttle Heilbronn war ein voller Erfolg

Die Premiere unseres neuen IT-Jobshuttles im November war ein voller Erfolg: Über 30 IT-Studierende konnten gleich fünf Unternehmen aus dem Heilbronner Raum hautnah kennen lernen. Die Teilnehmenden hatten vor Ort die Gelegenheit, sich über konkrete IT-Stellenangebote, Praktika sowie die Arbeitsatmosphäre der Unternehmen zu informieren. Die Idee, mit dem IT-Jobshuttle Studierende mit IT-Bezug und Unternehmen direkt in Kontakt zu bringen und damit eine wesentliche Barriere bei der Stellenbesetzung aufzulösen, ging voll auf. Erste Station des Shuttle-Buses war die Schwarz-Gruppe in Neckarsulm, die den Studierenden die vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten bei Lidl, Kaufland Informationssysteme und der Schwarz IT aufzeigten. Danach ging in direkter Nachbarschaft weiter zur Fujitsu TDS und anschließend wurde die FÖRCH Unternehmensgruppe in Neuenstadt am Kocher besucht. Nächste Station war die Digitalagentur INDECA in Heilbronn, deren praktische Vorführung der Augmented-Reality-Brille HoloLens für viel Gesprächsstoff sorgte. Den Abschluss bildete das mittelständische Unternehmen Karl Marbach in Heilbronn. Der Tag endete in der Heilbronner Club Kaiser Skybar. Standup-Präsentationen und Stände boten den Studierenden nochmals die Möglichkeit, weitere interessante Unternehmen wie econsor, Hochwarth IT, GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau, Siller Portal Integrators und FERCHAU Engineering kennen zulernen. Zudem konnten sie sich an Übersichtswänden über aktuelle Jobs und Praktika informieren. Die Veranstaltung wurde vom IT Bündnis BW unterstützt.

Unter dem Motto „Meet the Expert“ fanden 2016 gleich drei Veranstaltungen statt. Im März: „Innovationen im IT-Bereich – Wie Patente schützen“. Matthias Zahn, Dipl.-Ing. Informationstechnik und European Patent Attorney, erläuterte, welche Besonderheiten im IT-Bereich beim Patentschutz zu beachten sind. Im April. „Auf der Jagd nach „Talenten“ für Ihr Unternehmen? Die sieben Kerntipps für Führungskräfte“. Regina Bergdolt, Ratgeberautorin, verdeutlichte praxisnah, wie man Talente effektiv sucht und bindet. Im Juni ging es um „Business-Knigge – Andere Länder – andere Sitten“. Birgit Brenner, Vorstandsmitglied der Deutschen Knigge Gesellschaft, bot einen Benimmkurs der anderen Art – witzig, spritzig, informativ. Neben einem Update zu deutschen Tischsitten stellte Brenner Besonderheiten der Etikette in Asien vor.

In Zusammenarbeit mit dem Studiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule Heilbronn fokussierte die Reihe „connect.IT Campus“ fokussierte stärker auf Aspekte der Weiterbildung und Wissenschaft. Im März stellte Philipp Küller die „Literaturanalyse mit Mendeley“ vor und gemeinsam mit Jörg Zaumseil präsentierte er „LaTeX – Einstieg in das wissenschaftliche Schreiben“. Die Teilnehmer waren danach in der Lage, erste eigene Schritte mit LaTeX zu unternehmen und eigene Dokumente – wie eine Seminararbeit – selbst zu erstellen. Im Februar und im Juli wurden in diesem Rahmen auch „ITIL Foundation Zertifizierungen“ in Zusammenarbeit mit Bechtle angeboten.

Foren & Events – der Motor unseres Vereins

Die Vereinsforen IT-Stammtisch, Scrumtisch Heilbronn, Developer, und Linux User Group Heilbronn waren in 2016 wieder sehr aktiv. An den verschiedenen Treffen nahmen regelmäßig viele Interessierte aus der Region Heilbronn-Franken, aber auch aus Karlsruhe, Stuttgart, Würzburg, Nürnberg und München teil. Als Foren neu hinzugekommen sind 2016 der InnoSpace (#InnoSpaceHN) und der HNUX – UX Stammtisch Heilbronn. Im September trafen sich über 20 Teilnehmende des ersten InnoSpace in den Räumen der GGS in Heilbronn. Die Formate wechseln von Impulsvortrag über Workshop bis hin zur Anwendung von Innovationmethoden.

UI UX Stammtisch Heilbronn

Selfie von einem UI UX Stammtisch

connect.IT Foren Siker - hier wird regelmäßig alles wichtige rund um Foren besprochen

connect.IT Foren Siker – hier wird regelmäßig alles wichtige rund um Foren besprochen

Ein Schnappschuss vom connect.IT Scrumtisch

Ein Schnappschuss vom connect.IT Scrumtisch

Großes Interesse auch bei der Innovations Usergroup an der GGS

Großes Interesse auch bei der Innovations Usergroup an der GGS

connect2know – die Internetplattform von connect.IT

connect2know - die Plattform für Kompetenzen und Jobs in Heilbronn-Franken

connect2know – die Plattform für Kompetenzen und Jobs in Heilbronn-Franken

Doch nicht nur Events wurden 2016 organisiert. Im April startete die neue Internetplattform connect2know.de, um die Vernetzung im Bereich der Informationstechnologie in der Region weiter voranzutreiben. Die Webseite für IT-Kompetenzen, IT-Jobs und Unternehmensevents spricht IT-Anbieter und -Anwender, Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie alle IT-Interessierten in der Region Heilbronn-Franken an. Im Kern geht es darum, dass Unternehmen aus der Region Heilbronn-Franken, ein detailliertes Profil über sich selbst erstellen können, um anschließend von möglichen Kunden sowie von IT-Nachwuchskräften und IT-Fachkräften gefunden werden zu können. Die kostenlose IT-Kompetenzdatenbank für Heilbronn-Franken connect2know.de vereint die drei Bausteine Kompetenzen, Job & Ausbildung und Events. Das Herzstück bilden die IT-Kompetenzen, die von den IT-Anbieterunternehmen im Profil gepflegt werden können. Die Bereiche Job & Ausbildung sowie Events runden mit Stellenangeboten und Veranstaltungen mit IT-Bezug das Angebot ab. Die Zielgruppe der Webseite, also IT-Anwenderunternehmen und potentielle Arbeitnehmer, werden durch Funktionen wie eine clevere Suchfunktion oder einen Newsletter unterstützt. Für Mitglieder von connect.IT gibt es einige Vorteile, die Anmeldung und weitere Informationen sind unter www.connect2know.de zu finden.

Jobstarter plus-Projekt

Im Mai fiel der Startschuss für unser JOBSTARTER plus-Projekt „Berufsausbildung.IT Heilbronn-Franken“. Die IT-Ausbildungsinitiative läuft bis April 2019 und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Zentrales Ziel ist es, den IT-Fachkräftebedarf zu mildern und eine neue Kontakt- und Beratungsstelle für Ausbildung in IT-Berufen bei connect.IT aufzubauen. In enger Abstimmung mit zahlreichen Kooperationspartnern, unter anderem Arbeitsagenturen, Jobcentern, Kammern, Bildungsträgern und Wirtschaftsförderungen aus der Region Heilbronn-Franken, werden bestehende Unterstützungsangebote bekannt gemacht und gezielt für kleine und mittlere Unternehmen erschlossen. Ob Einstiegsqualifizierung, Berufseinstiegsbegleitung, ausbildungsbegleitende Hilfen, VerA-Ausbildungsbegleitung oder Coaching, die Kontakt- und Beratungsstelle gibt umfassend Auskunft zu möglichen Unterstützungsleistungen in der Region und beantwortet konkrete Anfragen rund um das Thema IT-Ausbildung.

Ausblick 2017

Im neuen Jahr 2017 bauen wir unsere Aktivitäten weiter aus, die Planungen hierfür sind bereits in vollem Gange. Das vierte Heilbronner Barcamp zeichnet sich bereits ab, in Kürze werden wir Sie über alle Details informieren. Die bewährten Formate der Foren und Events werden fortgeführt, vorgesehen ist darüber hinaus eine neue Veranstaltungsreihe zu aktuellen IT-Themen. Aufgrund der großen Nachfrage wird im Februar eine weitere „ITIL Foundation Zertifizierung“ angeboten. Geplant ist zudem, 2017 ein zweites IT-Jobshuttle durchzuführen. Ab Januar können Sie darüber hinaus die kostenlosen Beratungsangebote unsere Kontaktstelle zur IT-Berufsausbildung nutzen. Seien Sie gespannt auf 2017 und informieren Sie sich über die aktuellen Angebote und Entwicklungen unter www.connect-it.hn.

Frohe Festtage und einen guten Start in 2017

Zum Jahresabschluss bedanken wir uns herzlich bei allen, die sich für die Region stark gemacht, sich ausgetauscht, mitgearbeitet und an unseren Events teilgenommen haben. Ob Mitglied des Vereins, Vorstands oder Kuratoriums, Forenleiter, Partner, Sponsor oder Förderer: zusammen konnten wir als IT-Netzwerk 2016 viel bewegen. Wir freuen uns auf das weitere, gemeinsame Engagement für die Region Heilbronn-Franken in 2017!

Über den Autor Steffen Jung

Steffen Jung beschäftigt sich täglich mit neuesten Trends und Entwicklungen rund um das Thema Internet & Marketing. Er ist Geschäftsführer von gravima GmbH, der Internetagentur für Gravitationsmarketing. Zusammen mit seinem Spezialistenteam berät und unterstützt er Firmen im Bereich Internet Marketing und setzt innovative, konvertierende Online Shops und Webseiten um. In der Region Heilbronn setzt er sich seit vielen Jahren für eine bessere Vernetzung der Akteure aus dem Internet und IT-Umfeld ein. So organisiert er das Barcamp Heilbronn, ist Vorstandsvorsitzender des IT-Netzwerkes connect.IT Heilbronn-Franken e.V. und stellvertretender Vorsitzender von Coworking Heilbronn e.V..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*