• Schreiben Sie uns!

    Danke!

    Vielen Dank für Ihre Nachricht!

    Erforderliche Felder wurden nicht vollständig ausgefüllt.

  • Adresse

    connect.IT Heilbronn-Franken e.V.
    Weipertstraße 8–10
    74076 Heilbronn

    M info@connect-it.hn
    T 07131 / 6189160
    F 07131 / 61891601

connect.IT Campus – LATEX

connect.IT Campus – LATEX

Lade Karte ...

Datum/Zeit
10.03.2016, 10:00 - 15:00

Ort
Hochschule Heilbronn / Steinbeis-Transferzentrum

Kategorien


LaTeX – Einstieg in das wissenschaftliche Schreiben

Bereits 1977 wurde mit der Tex – einer Programmiersprache samt Compiler – die Basis für LaTeX gelegt. Dabei dient Tex als Textsatzsystem für beliebig komplexe Dokumente. Mit LaTeX erhielt das System in der 1980ern zahlreiche Verbesserung und wurde so für die breite Anwenderschicht nutzbar. Heute gibt es für nahezu alle Betriebssysteme wie Windows, Mac OS X, Linux, aber auch iOS und Android, kostenlose und komfortable LaTeX Anwendungen.
LaTeX spielt seine Stärken primär bei komplexen oder langen Dokumenten aus. So verwundert es kaum, dass es primär in der Wissenschaft verwendet wird und dort für Seminararbeiten, Abschlussarbeiten, Dissertationen und ganze Bücher verwendet wird.
Das halbtägige Seminar soll eine Einführung in LaTeX bieten und richtet sich an Teilnehmer, mit keiner oder eher geringen Erfahrungen in LaTeX. Nach dem Seminar sollen die Teilnehmer in der Lage sein, erste eigene Schritte mit LaTeX zu unternehmen und eigene Dokumente – wie eine Seminararbeit – selbst zu erstellen.

Inhalte

  1. Einführung in LaTeX
  2. LaTeX Editor: Installation und erste Schritte
  3. Gliederung und Formatierung
  4. Verwendung von Abbildungen und Tabellen
  5. Literaturverwaltung mit BibLaTeX

Referenten

Jörg Zaumseil, Diplom-Informatiker (FH), ist seit 2004 Mitarbeiter im Studiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule Heilbronn. Als Dozent betreut er diverse Veranstaltungen zu den Themen Programmierung und Datenbanksysteme.

Philipp Küller, Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH), ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Electronic Business Institut der Hochschule Heilbronn und leitet hier seit 2010 diverse nationale und internationale Forschungs- und Transferprojekte. Als Dozent betreute Philipp Küller diverse Projektstudien und Veranstaltungen zu den Themen Software Engineering und Projektmanagement.

Sonstige Hinweise

Der größte Teil des Seminars wird praktisch am Rechner durchgeführt. Hierfür stehen ausreichend Windows Rechner zur Verfügung. Allerdings sind alle Teilnehmer herzlich eingeladen, ihr Notebook mitzubringen. Die Installation der notwendigen Software erfolgt gemeinsam während der Veranstaltung.

Schulungsmaterial: Handbücher zum Seminar können vor Ort für je 7 Euro erworben werden.

Anmeldung und Kosten

Die Veranstaltung ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte beachten Sie, dass bei einer geringen Teilnehmerzahl der Kurs entfällt oder verschoben wird.

Veranstaltungsort

Das Seminar findet in Raum Y105 im ersten Obergeschoß im Gebäude Y der Hochschule Heilbronn (Steinbeis-Transferzentrum) in der Robert-Bosch-Straße 32 in Heilbronn statt.

Anmeldung & Tickets

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Über den Autor Philipp Küller

Phillip Küller ist studierter Wirtschaftsinformatiker und arbeitet seit 2010 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Electronic Business Institut der Hochschule Heilbronn. Als Projektleiter verantwortet er dort diverse nationale wie internationale Forschungsprojekte. Neben seiner wissenschaftlichen Expertise bringt Herr Küller umfangreiche praktische Erfahrung aus der IT mittelständischer Unternehmen mit, kennt aber durch seine Tätigkeit für die SAP AG in Walldorf auch die Softwareindustrie gut. Aktuell promoviert Philipp Küller am Lehrstuhl von Prof. Dr. Krcmar an der Technischen Universität München und befasst sich hierbei mit Geschäftsmodellen, Unternehmensarchitekturen und IT-Services in der dezentralen Energiewirtschaft. 2014 war Philipp Küller einer der Initiatoren und Gründungsmitglied des IT-Netzwerks connect.IT Heilbronn-Franken und fungiert seither als geschäftsführender Vorstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*